Springe zum Content dieser Seite
Springe zur Subnavigation dieser Seite
Springe zur Hauptnavigation
Sie befinden Sich hier: 

Hompage "ACROSS THE ALPS"

Die vorliegende Webseite www.acrossthealps.eu bietet Ihnen ein Informationssystem über die wichtigsten alpenquerenden Transitachsen der Alpenraumstaaten Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz und Slowenien. Unter der jeweiligen Achsbezeichnung finden Sie allgemeine Informationen zu den einzelnen Straßenachsen, zu den wichtigsten geltenden Vorschriften und Sicherheitshinweisen sowie weitere hilfreiche Links z.B. Ver-kehrsinformationen in Echtzeit.

Die Achsen erscheinen in roter Farbe sobald ein Ereignis eintritt, welches mindestens 48 Stunden andauert und die Achse deshalb für den Privat- und Schwerverkehr für längere Zeit unpassierbar macht. Ereignisse sind Naturereignisse, wie etwa Erdbeben, Erdrutsche, Fels-stürze, Schlammlawinen, Überschwemmungen oder Lawinenabgänge. Ebenfalls umfasst sind „technische“ Ereignisse, wie eingestürzte Bauwerke (z.B. Brücken) oder schwere Unfälle mit der Folge von Schäden an der Infrastruktur (z.B. Tunnelbrände), ferner auch Aktivitäten, wie Streiks oder Terrorangriffe.

picture acrossthealps 01

LINK

> Hompage "ACROSS THE ALPS"

copyright by BMVIT
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Deutschland) Ministère de l'Écologie, de l'Energie, du Développement durable et de l'Aménagement du territoire (Frankreich) Ministero delle Infrastrutture e dei Trasporti (Italien) Bundesminsiterium für Innovation, Verkehr und Technologie (Österreich) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Schweiz) Ministrstvo za promet (Slovenien) Generaldirektion Energie und Verkehr